NRW州在住 新進中堅美術作家11人展

私たちの活動に関係の深いアーティストが3人も出展されているので御紹介します(個人名は割愛)

---------------------------
2014年5月14日(水)~27日(火) 開館時間:(月)~(金):9時~17時 (日):11時~16時

5月17日(土)日本デー: 16-18時 

 

デュッセルドルフのNRW州議会内展示スペースを会場として、同州を拠点に活躍する日本人アーティスト11名による現代美術展(入場には身分証明書の提示が必要です)。

 

日本デー以外に訪問の場合は、電話予約(02 11 / 88 42 129)またはE-Mial(veranstaltungen@landtag.nrw.de)にて事前予約の上、身分証明書を提示して入場下さい。 

 

Naomi Akimoto, Yukako Ando, Taka Kagitomi, Keiko Koana, Masakazu Kondo, Ko Kubota, Hiroyuki Masuyama, Keisuke Matsuura, Masanori Suzuki, Yumi Watanabe, Masaki Yukawa. 

場所:Landtag Nordrhein-Westfalen

Platz des Landtags 1

40221 Düsseldorf

 

詳細(German):http://www.jki.de/veranstaltungen/ausstellungen/11-japanische-kuenstler-in-nordrhein-westfalen.html

-------------------------------------------------------

11 JAPANISCHE KÜNSTLER IN NORDRHEIN-WESTFALEN

Ausstellung im Landtag NRW in Düsseldorf

14. Mai - 27. Mai 2014

 

Anlässlich des Japan-Tages am 17. Mai 2014 präsentieren der Landtag NRW und das Japanische Kulturinstitut unter künstlerischer Beratung durch Prof. Yuji Takeoka eine Ausstellung mit elf zeitgenössischen Künstler der jüngeren Generation: Naomi Akimoto, Yukako Ando, Taka Kagitomi, Keiko Koana, Masakazu Kondo, Ko Kubota, Hiroyuki Masuyama, Keisuke Matsuura, Masanori Suzuki, Yumi Watanabe und Masaki Yukawa. Die Künstlerinnen und Künstler sind persönlich eng mit dem Land Nordrhein-Westfalen verbunden, die Bandbreite ihres Schaffens reicht von Installationen, Malerei, Photographien und Skulpturen bis hin zu Keramiken.

 

Der Landtag Düsseldorf, in dem die Abgeordneten über wichtige landespolitische Themen wie Arbeit, Kommunales, Soziales und Wirtschaftliches entscheiden, bringt mit der Ausstellung dem internationalen Publikum des Japan-Tages die Vielfalt und Kreativität japanischer Künstler näher und verdeutlicht gleichzeitig die Lebendigkeit des deutsch-japanischen Kulturaustauschs in dem bevölkerungsreichsten Bundesland.

 

Die Ausstellung findet im Landtag NRW statt 

Landtag Nordrhein-Westfalen

Platz des Landtags 1

40221 Düsseldorf

Homepage - www.landtag.nrw.de

 

Öffnungszeiten 

 

Am Japan-Tag: 16-18 Uhr, nach Vorlage eines gültigen Personalausweises. 

Außerhalb des Japan-Tages: Mo - Fr von 9 bis 17 Uhr, So von 11 bis 16 Uhr, nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 02 11 / 88 42 129 oder per Mail bei veranstaltungen@landtag.nrw.de. 

 

Koveranstalter

Landtag Nordrhein-Westfalen

http://www.jki.de/veranstaltungen/ausstellungen/11-japanische-kuenstler-in-nordrhein-westfalen.html

Ausstellung japanischer Kunst im Landtag NRW

(16.5.2014) Eine Ausstellung mit Werken von elf zeitgenössischen japanischen Künstlerinnen und Künstlern der jüngeren Generation präsentiert der Landtag Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln zum diesjährigen Japan-Tag in Düsseldorf.

Zur Eröffnung der Ausstellung in der Wandelhalle des NRW-Parlaments konnte Landtagsvizepräsident Oliver Keymis den Generalkonsul Japans in Düsseldorf Kaoru Shimazaki begrüßen. Keymis äußerte seine Freude darüber, dass der Landtag mit den Werken von vier Künstlerinnen und sieben Künstlern aus Japan in den Japan-Tag 2014 eingebunden sei. Die Bandbreite ihres Schaffens reiche von Installationen, Malerei, Photographie und Skulpturen bis hin zu Keramik.


v.l.n.r. Kaoru Shimazaki, Jap. Generalkonsul, Tokoiko Kiyota, Direktorin Jap. Kulturinstitut, Oliver Keymis, Vizepräsident Landtag NRW


Fotos: Meyer

 

Impressionen aus der Ausstellung

Fotos: Bernd Schälte

 

Keymis: "Die Ausstellung gibt Einblick in die Vielfalt und Kreativität japanischer Künstlerinnen und Künstler und verdeutlicht gleichzeitig die Lebendigkeit des deutsch-japanischen Kulturaustauschs in Nordrhein-Westfalen."

Der Japan-Tag, so der Landtagsvizepräsident weiter, könne nur in Düsseldorf stattfinden, denn hier lebe nach London und Paris die drittgrößte japanische Community. Insgesamt seien etwa 12.000 Japaner in Nordrhein-Westfalen ansässig, davon mehr als 8.000 in Düsseldorf und seiner näheren Umgebung. Seit seiner Gründung im Jahr 2002 habe sich der einmal jährlich stattfindende Japan-Tag zum größten deutsch-japanischen Begegnungsfest seiner Art entwickelt. Mit einem abwechslungsreichen Programm bringen die in Düsseldorf wohnenden Japaner den Besuchern des Festes die Kultur ihres Landes nahe. Den krönenden Abschluss des Japan-Tages bildet traditionell ein großes Feuerwerk.

 

Herausgeberin: Die Präsidentin des Landtags
Redaktion: Hans Zinnkann, Pressesprecher; Florian Melchert, stv. Pressesprecher
Telefon: 0211/884-2850   Telefax: 0211/884-2250
E-Mail:  hans.zinnkann@landtag.nrw.de

http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/GB_II/II.1/Pressemitteilungen-Informationen-Aufmacher/Pressemitteilungen-Informationen/Pressemitteilungen/2014/05/1705_Japan_Ausstellung/Meldung.jsp